Startseite Club Deutscher Drehorgelfreunde


       Letzte Aktualisierung am 30. August 2021


Liebe CDD Mitglieder,


In Zeiten der Coronawelle möchte sich der Vorstand an Euch über unsere Homepage wenden und etwas Trost in der drehorgelarmen Zeit vermitteln. Einige Berichte über vereinzelte Aktionen mit der Drehorgel erreichten uns. Das gefällt uns und wir können Euch nur empfehlen weitermachen!


Dazu gleich noch die übliche Aufforderung Berichte und Zeitungsausschnitte der Redaktion zukommen zu lassen. Es fehlt auch noch ein Promibild fürs Juli-Journal. Das größte Problem im Verein ist zur Zeit die ausstehende Jahreshauptversammlung. Wir hatten den 24.10.21 in Rheinsberg vorgeplant. Aber die Maßnahmen des Lockdowns lassen alles ungewiss werden. Im Kosteninteresse des Vereins können und müssen wir angesichts der aktuellen Situation bis auf Weiteres davon Abstand nehmen, konkrete Planungen vorzunehmen.

Dies geht mit Reservierungen einher, die möglicherweise beachtliche Stornogebühren nach sich ziehen würden. Mit Rücksicht auf das fortgeschrittene Alter der meisten Mitglieder wagen wir uns nicht, Sie einzuladen, zumal derzeit noch nicht abzusehen ist. wann Zusammenkünfte in dieser Gruppengröße wieder erlaubt sein werden. Also müssen wir abwarten und gegebenenfalls kurzfristig entscheiden.

Wir bitten euch deshalb um eure Meinung hierzu per E-Mail oder auch per Telefon. Teilt uns mit, wie Ihr das seht? 

Die JHV ist aber wichtig, da die Vorstandswahl ansteht. Bis zur Neuwahl eines Vorstandes ist der alte Vorstand amtierend im Amt. Ob eine Briefwahl möglich ist, muss noch juristisch geklärt werden. Jedenfalls melden wir uns rechtzeitig bei Ihnen. Bitte denken Sie nach, im Vorstand mitzuarbeiten. Wir suchen dringend Mitstreiter. 

Da die meisten Orgeltreffen abgesagt sind, versuchen Sie doch in kleiner Gruppe im Wohnort zu spielen und so das Kulturerbe Drehorgel nicht ganz vergessen zu lassen. In diesem Sinne Schwengel hoch und viele Grüße 

Joachim Petschat im Namen des Vorstandes 



     



+ 2 Jahre